Leistungen der ergolum engineering für Sicherheitsbeleuchtung

 

Planung der Not-und Sicherheitsbeleuchtung mit allen Komponenten der Norm entsprechend.

 

 

 

Realisierung der Not- und Sicherheitsbeleuchtung.

 

Wartung und Instandhaltung der Not- und Sicherheitsbeleuchtung vor Ort.

 

Umstellung der Not- und Sicherheitsbeleuchtung auf energiesparende Systeme.

 

Integration der Not-Leuchten in die bestehende Beleuchtung.

 

 

Jährliche Sicherheitsprüfung nach DIN Normen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Planung und Realisierung von Sicherheitsbeleuchtungen
 

Die Notbeleuchtung ist ein zentraler Bestandteil jedes Brandschutzkonzeptes und eine Notwendigkeit, um die geforderte Sicherheit zu erreichen.  Der Schutz der Personen im Gebäude hat immer oberste Priorität und ist die Aufgabe der Notbeleuchtung.  

Sie ermöglicht ein sicheres Verlassen des Gebäudes im Notfall.  Ein Brand im Gebäude ist nur ein Worst-Case-Szenario. Selbst ein einfacher Stromausfall reicht aus, dass Menschen die Orientierung verlieren, Panik und Personenschäden entstehen.

Auch in Deutschland ist solch ein Stromausfall keine Seltenheit. Gemäß  Bericht der Bundesnetzagentur ergab sich im Jahre 2009 eine Nichtverfügbarkeit von 14,63 Minuten pro Verbraucher. 

 

In dieser Statistik nicht berücksichtigt sind Netzausfälle durch höhere Gewalt. Einen starken Anstieg des Netzausfalls wurde zum Beispiel im Jahr 2007 verzeichnet, als der Orkan “Kyrill” über Deutschland hinwegzog. Auch im Brandfall muss die Notbeleuchtungsanlage stets für einen gewissen Zeitraum ihre Funktion erfüllen, um Personen sicher aus dem Gebäude zu leiten. Viele erschreckende Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit zeigen, wie schnell Panik entsteht und welche Auswirkungen sie haben kann.

 

Eine funktionierende Notbeleuchtungsanlage ist integraler Bestandteil der Panikvermeidung.

 

 

Außerdem weist uns die Rettungsweg-kennzeichnung auch ohne Stromausfall immer den Weg in sichere Bereiche. Eine gute Notbeleuchtungsanlage zeichnet sich durch gewissenhafte Planung, Montage, Inbetriebnahme und Wartung aus.